L Arginin – Wirkungen und Nebenwirkungen

L Arginin – Wirkungen und Nebenwirkungen

Was genau ist L Arginin:

L Arginin ist eine semi-essentielle Aminosäure, welche den höchsten Gehalt an Stickstoff von allen enthält. Die Aminosäure kann also nicht nur über die Nahrung (z.B. Hühnchen, Garnelen, Erdnüsse) aufgenommen werden, sondern der Körper kann diese auch selbst herstellen.

L Arginin übernimmt eine Vielzahl sehr wichtiger Funktionen, wie die Erweiterung der Gefäße und die Senkung des Blutdrucks. Es schützt die Gefäße vor Arteriosklerose (Gefäßverkalkungen). Zudem werden das Immunsystem und der Energiestoffwechsel gestärkt. Die Wachstumshormonausschüttung und das Körperwachstum werden gefördert.

Auch in Hinsicht auf den Kraftsport und Muskelaufbau hat L Arginin positive Wirkungen.

 

Positive Wirkungen und mögliche Nebenwirkungen von L Arginin:

  • Du erreichst einen schnelleren Muskelaufbau
  • Du stärkst Dein Immunsystem
  • Du erhöhst Deine Spermienentwicklung und förderst Deine Potenz
  • Du verbesserst Deine Durchblutung und hast im Training einen sehr guten Pump
  • weitere positive Wirkungen auf Arteriosklerose, Blutdruck und Stärkung der Haare

 

TOP 1
L Arginin - Wirkungen und Nebenwirkungen

AKTUELLEN PREIS AUF AMAZON PRÜFEN

 

TOP 2

L Arginin - Wirkungen und Nebenwirkungen

AKTUELLEN PREIS AUF AMAZON PRÜFEN

 

TOP 3

L Arginin - Wirkungen und Nebenwirkungen

AKTUELLEN PREIS AUF AMAZON PRÜFEN

 

L Arginin ist die Vorstufe von Stickstoffmonoxid. Zahlreiche Studien belegen positive Wirkungen auf Gefäße und Blutdruck. Die Durchblutung und die natürliche Regulierung des Blutdrucks werden verbessert.

Klinische Studien konnten Verbesserungen von Spermienbildung und Erektionsfähigkeit belegen. Auch wenn diese nicht allzu groß waren.

L Arginin hat eine durchblutungsfördernde Wirkung und Du hast im Training ein ordentliches Pumpgefühl. Hinsichtlich der Ausschüttung von Wachstumshormonen ist die derzeitige Studienlage jedoch widersprüchlich. Für messbare Effekte müssen vermutlich sehr hohe Dosen eingenommen werden.

Nebenwirkungen konnten selbst bei hohen Dosen von 15.000 mg nicht beobachtet werden. Bei einer bestehenden Herpes-Infektion sollte L Arginin mit L Lysin (verringert die Vermehrung von Herpes-Viren) kombiniert werden, da diese sonst verstärkt werden könnte.

 

Einnahme von L Arginin:

In den meisten Fällen empfiehlt sich eine Einnahme zwischen 3000 mg und 5.000 mg täglich. Vorzugsweise vor dem Training um die Durchblutung und somit den Pump zu fördern. Pfefferextrakt kann die Aufnahme verbessern. Achte auch auf die jeweiligen Herstellerangaben.

Einige Pre Workout Booster beinhalten bereits L Arginin oder L Citrullin und weitere nützliche Inhaltsstoffe, wie Koffein, Creatin und Beta-Alanin.

 

TOP 1
L Arginin - Wirkungen und Nebenwirkungen

AKTUELLEN PREIS AUF AMAZON PRÜFEN

TOP 2

L Arginin - Wirkungen und Nebenwirkungen

AKTUELLEN PREIS AUF AMAZON PRÜFEN

TOP 3

L Arginin - Wirkungen und Nebenwirkungen

AKTUELLEN PREIS AUF AMAZON PRÜFEN

 

Fazit:

L Arginin ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel / Sportnahrungen. Die Aminosäure hat etliche positive Wirkungen. Umfangreiche Studien konnten dies auf Immunsystem, Blutdruck und Durchblutung belegen. Letztere wirkt sich auch positiv auf Dein Training aus.

In Bezug auf die Ausschüttung von Wachstumshormonen und Muskelaufbau ist die aktuelle Studienlage jedoch dürftig. Speziell für den Kraftaufbau und Muskelaufbau wirst Du mit einem guten Pre Workout Booster weitaus mehr Vorteile haben.
L Arginin - Wirkungen und Nebenwirkungen

Fatburner TOP 3 – Schnelles Abnehmen durch maximale Fettverbrennung!!!

 

(1) R Stanislavov, V Nikolova and P Rohdewald, “Improvement of erectile function with Prelox: a randomized, double-blind, placebo-controlled, crossover trial”; International Journal of Impotence Research (2008) 20, 173–180; doi:10.1038/sj.ijir.3901597

(2) Chen, J., Wollman, Y., Chernichovsky, T. et al: Effect of administration of high-dose nitric oxide donor L arginin in men with organic erectile dysfunction: results of a double-blind, randomized, placebo-controlled study. BJU International 83, 269-273, 1999. Zorgniotti, A.W., Lizza, E.F.: Effect of large doses of the nitric oxide precursor L-arginine on erectile dysfunction. Int J Impotence Res 6, 33-36, 1994

(3) Shaheen E Lakhan, Karen F Vieira et al.: Nutritional and herbal supplements for anxiety and anxiety-related disorders: systematic review; Lakhan and Vieira Nutrition Journal 2010, 9: 42

(4) Krause M et al.: L-arginine is essential for pancreatic beta-cell functional integrity, metabolism and defence from inflammatory challenge; J Endocrinol. 2011 Jul 22

(5) Bednarz B et al.: Efficacy and safety of oral l-arginine in acute myocardial infarction. Results of multicenter, randomized, double-blind, placebo-controlled ARAMI pilot trial. Kardiol. Pol. 2005, 62, 421-26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere